Dr. rer. nat. Andreas Löbel ist Gründungspartner und Geschäftsführer von LBW.

Er hat Wirtschaftsmathematik an der Universität Augsburg studiert und an der TU Berlin promoviert. Er ist für die Optimierungssuite SCHED-OPT (VS-, DS- und IS-OPT) verantwortlich.

Er ist Gesellschafter und Geschäftsführer der LBW Optimization GmbH.


Prof. Dr. Ralf Borndörfer ist Gründungspartner von LBW.

Er hat Wirtschaftsmathematik an der Universität Augsburg studiert und an der TU Berlin in Mathematik promoviert und habilitiert. Er ist der Leiter der Abteilung Optimierung am Zuse-Institut Berlin sowie Professor für Diskrete Mathematik mit dem Schwerpunkt Optimierung in den Verkehrswissenschaften an der Freien Universität Berlin. Er ist stellvertretender Leiter der AG Verkehr und Logistik der Gesellschaft für Operations Research. Er ist Gründungsmitglied des DFG-Forschungszentrums MATHEON und des BMBF-Forschungscampus MODAL. Er ist Gründungsmitglied des Einstein Zentrums Mathematik Berlin und dort Scientist in Charge für die Innovation Area Mathematics for Metropolitan Infrastructure. Seine Arbeiten wurden mehrfach mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet.

Er ist Gesellschafter und Mentor der LBW Optimization GmbH.


Dr. rer. nat. Steffen Weider ist Partner von LBW.

Er hat Wirtschaftsmathematik an der TU Berlin studiert und dort auch promoviert. Er ist Experte für die Lösung integrierter Optimierungsprobleme und die Bündel-Methode.

Er ist Gesellschafter und Geschäftsführer der LBW Optimization GmbH.


Dr. rer. nat. Markus Reuther

ist Experte für die Entwicklung von integrierter Optimierungssoftware mit langjähriger Erfahrung im Tourenplanungs- und Eisenbahnumlaufplanungsbereich. Er hat erfolgreich über neuartige algorithmische Methoden zur Lösung von komplexen Anwendungsproblemen diplomiert und promoviert.

Er ist inzwischen Mitarbeiter in der LBW Optimization GmbH.


Dr. rer. nat. Thomas Schlechte

ist Experte für Eisenbahn- und Airlineoptimierung. Er hat an der TU Berlin über  untere Schranken zur Dienstplanung diplomiert und zur Fahrtrassenallokation im Bahnverkehr promoviert. Seine Arbeiten wurden mehrfach mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, unter anderem: die AIMMS/CPLEX MOPTA Modeling Competition 2009 mit Stefan Heinz and Jonas Schweiger, der Dissertationspreis der Gesellschaft für Operations Research (GOR) 2012 und der VBKI Wissenschaftspreis 2012. Er ist Vorstandsmitglied der International Association of Railway Operations Research (IAROR).

Er ist Gesellschafter und Mitarbeiter in der LBW Optimization GmbH.


Dipl.-math. oec. Christof Schulz

ist Experte für Eisenbahnumlauf- und Dienstreihenfolgeoptimerung. Er hat an der TU Berlin über die Parallelisierung des Netzwerksimplexalgorithmus diplomiert. Er entwickelt die Optimierer VS-OPT-rail und DR-OPT.

Er ist inzwischen Mitarbeiter in der LBW Optimization GmbH.